Finn – Wiederaufrichtetampen – Wiedereinstiegshilfe

Aufgrund der Probleme beim Wiederaufrichten eines Finns beim Nesselblatt veröffentliche ich hier noch einmal den Link zu Ian Walker Fotos mit den Safety-Tipps.

http://www.regattaactiveimages.com/2006/ClinicMaterial/Safety/index.htm

Bild # 26, 27 u. 28

Bitte darauf achten, den Wiederaufrichtetampen   mittschiffs in der Nähe des Reitbalkens   anzubringen.

Von Wiedereinstiegsschlaufen, die am hinteren Cockpitende angebracht sind, halte ich gar nichts, da der Bug bei stärkerem Wind und Wellen sehr schnell nach Lee versetzt wird, d.h. das Boot gewissermassen abfällt, wobei das Segel voll vom Wind erfasst wird und das Boot sehr schnell – ohne den Steuermann – nach vorn schiesst. Diesen Eindruck habe ich zumindest gewonnen als im Dümmer stehend, das bereits aufgerichtete   Boot bei 5 bft und beträchtlicher Wellenhöhe halten wollte, um wieder hineinzuklettern.