Tag des Huawei P40 Pro

289.000 Abonnenten
Huawei P40 Pro einrichten und erster Eindruck
Dann machen wir mal weiter mit dem neuen Huawei P40 Pro und richten es einmal gemeinsam ein. Der Einrichtungsprozess setzt nun anscheinen zwingend einen Huawei Account voraus, kann man aber sicherlich auch umgehen, und man wird geradezu überschwemmt mit einigen Voreinstellungen, sei es fürs Werbetracking oder für irgendwelche Apps die vorinstalliert werden sollen. Welche hinterher, egal ob ausgewählt oder nicht, zumindest Bildschirmplatz wegnehmen, weil einfach mal Verknüpfungen angelegt werden. Die Softwareseite jetzt mal beiseite macht das Gerät bisher aber einen guten ersten Eindruck, egal ob Kamera, Display, Fingerabdruckscanner, freier Speicherplatz, sogar der Monoautsprecher.

Huawei-P40-Serie ohne Google-Dienste: So kommt ihr trotzdem an die Apps

6920 Abonnenten

HUAWEI P40 ohne Google: So installierst Du (fast) alle Apps

Daten vom alten Handy auf HUAWEI P40 übertragen

Um Dein neues HUAWEI P40 einzurichten, ohne lange in App-Stores suchen zu müssen, greifst Du auf Phone Clone zu. Die App ist auf HUAWEI-Smartphones vorinstalliert


Hallo Freunde,

mein Huawei P 40 Pro ist heute eingetroffen

Der erste Eindruck ist äusserst positiv. Ein echtes Flagship, tausendmal besser als das Google Pixel 4a 5F, welches ich vorher getestet habe.

Habe bis auf die Google Apps sämtliche Apps per Clone-App übertragen können.  Im Moment läuft alles sogar ohne Huawei ID. Werde mich jedoch wegen Updates noch anmelden müssen.

Im Moment wird mit 40 Watt geladen.  Das geht ratzfatz, d.h. schneller als gedacht.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments