Corona-Leugner

Corona-Leugner – eine schreckliche Spezies

Immer wieder habe ich es mit Corona-Leugnern zu zun, die behaupten, es handele sich um eine normale Grippe. Darüberhinaus behaupten diese Leute, Corona sei gar nicht schlimm, da wir keine Übersterblichkeit hätten.

Vergessen wird dabei leider, dass unser Land immense Anstrengungen unternommen hat, um mittels Masken, Abstandsregeln und Lockdown die Zahl der Infizierten und damit auch der Todesfälle auf einem möglichst niedrigen Stand zu halten.

Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) je Million Einwohner in ausgewählten Ländern

Bis zum 14. Dezember 2020 belief sich die Sterblichkeit in Zusammenhang mit dem Coronavirus in Spanien auf durchschnittlich 1.018 Todesfälle je eine Million Einwohner. Weltweit beläuft sich die kumulative Zahl bestätigter SARS CoV-2-Infektionen derzeit* auf mehr als 72,3 Millionen. Die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit dem Virus beläuft sich aktuell auf mehr als 1,6 Millionen. Das zugrunde liegende Coronavirus hat sich mittlerweile in mehr als 190 Ländern ausgebreitet. Derzeit werden aus den USA, Brasilien, Indien und Russland die höchsten Fallzahlen gemeldet. In Europa verzeichnen Italien, Spanien, Frankreich, Deutschland und das Vereinigte Königreich die meisten Corona-Infektionen.

125.000 Corona-Tote hätten wir bereits in unserem Lande  zu beklagen, wenn wir Todeszahlen wie in Belgien hätten.

Dass es sich keinesfalls um eine normale Grippe handelt, haben doch beispielsweise die Bilder aus Italien zu Beginn der Pandemie in diesem Frühjahr bewiesen. Damals mussten Militär-Lastzüge eingesetzt werden, um die Toten abzutransportieren. Die Erkrankten lagen auf den Fluren der Krankenhäuser, da die Intensivstationen überfüllt waren. Aktuell arbeiten die Intensivstationen wieder an der Grenze ihrer Kapazitäten.
Seid also wachsam und vorsichtig, damit es Euch nicht erwischt !