Urban E-Bikes im Test 2020 | ADAC

85.500 Abonnenten
Sie sehen auf den ersten Blick nicht wie #Fahrräder mit Elektrounterstützung aus und können in der Stadt eine Alternative zum Auto oder zu öffentlichen Verkehrsmitteln sein: Urban E-Bikes. Mit ihrem reduzierten Design und cleveren Detaillösungen wie magnetischen Ladesteckern oder in den Rahmen integrierte LEDs zur Batteriestandsanzeige sprechen sie auch Puristen an. Die Unterschiede bei der Reichweite der Akkus und beim Anschaffungspreis sind in diesem Segment allerdings groß. Daher hat der #ADAC acht verschiedene Urban #EBikes getestet.
Folgende Modelle traten in den Kategorien Fahreigenschaften, Elektroantrieb, Handhabung, Sicherheit sowie Schadstoffe in Griffen und Sattel gegeneinander an:
• Cooper E-Disk
• Orbea Gain F40
• Ampler Curt
• Geero Original Classic (Vinyl)
• Sushi Maki M2
• Moustache Friday 28.1
Coboc One Brooklyn
• Cowboy 2
Alle Informationen und Ergebnisse zum Test findet ihr hier: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug…