Ärger mit dem Schornsteinfeger

  • von

Nicht nur in Mecklenburg (siehe Video) sondern auch in Porta Westfalica gibt es Ärger mit dem Schornsteinfeger.

Herr F. (beauftragter Bezirksschornsteinfegermeister) möchte doch tatsächlich meinen unbenutzten, der Sicherheit (Stromausfall) dienenden Ölofen zweimal im Jahr kehren, obwohl es nichts zu kehren gibt.

Er hat es sogar gewagt, mich anzuzeigen, obwohl die Versäumnisse und Fehler allein bei ihm liegen.

Dafür kriegt er jetzt in dem Anhörungsverfahren von mir ordentlicht was auf die Backen, zumal er sich weigert, mein geändertes Heizverhalten zu akzeptieren und die Anzahl der Kehrungen auf 1 o. 0 Kehrungen jährlich zu reduzieren.

Sein Vorgänger soll seinen Job als Schornsteinfeger übrigens verloren haben, da er unzulässige Rechnungen geschrieben haben soll und seine Bücher nicht in Ordnung waren.

Ich werde berichten, wie es weitergegangen ist …

Hier geht es weiter !