Blackout?! – Wie stabil ist das europäische Stromnetz? | Galileo | ProSieben

3,17 Mio. Abonnenten

03.03.2022 Im Falle eines Blackouts würden Betriebe und Millionen von Menschen ihren Zugang zum Stromnetz verlieren. Am 08. Januar 2021 bewahrten Mitarbeiter eines Netzbetreibers Deutschland vor solch einem Blackout und damit vor dem absoluten Chaos. „Galileo“ besucht den Netzbetreiber „Amprion“ und zeigt, wie das Stromnetz in Deutschland funktioniert, welche Herausforderungen der Wechsel auf erneuerbare Energien mit sich bringt und was man im Störfall machen kann.

Kommentar:

Die Anzahl der Redispatches (manuelle Netzeingriffe)  ist von 8635 in 2021 bis Mitte 2022 auf über 7000 angestiegen.

Unsere Netzsicherheit ist also mehr und mehr davon abhängig, dass den Menschen in den Netzleitstellen keine Fehler unterlaufen. Das System ist komplex und unübersichtlich, so dass die Fehlerwahrscheinlichkeit nicht zu unterschätzen ist.

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments