Klappt damit die Gewichtsabnahme ?

  • von

DSC00467

Update:

Mein beliebtestes Trainingsgerät ist der o.a. Crosstrainer.   Er schaltet sich automatisch ein, sobald man draufsteigt. Es entfällt das umständliche Einstöpseln eines Netzteiles, das Einstellen einer Wattzahl oder Geschwindigkeit und das Anklemmen des Pulsadapters. Mehrmals täglich wird er für ein paar Minuten genutzt.   Liegeergometer und Laufband wurden daher wieder verkauft.

 


31.10.2015

Neues Folterinstrument angeschafft

Zu meinem Fahrradergometer gesellte sich inzwischen ein weiteres Folterinstrument, d.h. ein Crosstrainer. Anlass zu dieser Anschaffung war der Foren-Bericht einer Dame,   die mit Laufband, Ergometer und Stepper bei einem Zeitaufwand von jeweils 20 min pro Gerät, d.h. 1 Stunde täglich, in 10 Monaten 50 kg abgenommen hat.

Nach meinem ersten Eindruck ist der Crosstrainer wesentlich effektiver als mein Fahrradergometer, da ca. 80 % der Muskulatur, d.h. auch die Rückenmuskulatur trainiert wird.

Das sehr stabile, kaum benutzte Gerät mit einer Belastbarkeit von 150 kg und 15 kg Schwungmasse stand für 125 EUR zum Verkauf, da die Deckenhöhe im Wohnzimmer des Vorbesitzers zu gering war 🙂

Im kommenden Frühjahr wird sich zeigen ob sich die Anschaffung gelohnt hat 🙂