Test – NETTO FFP2 – Maske

Hi, ich kaufe meine Lebensmittel zur Zeit bei NETTO ein, weil der Laden nicht so stark  wie andere Lebensmittelgeschäfte frequentiert wird und Markenware angeboten wird.

Dadurch verringert sich die Verweildauer erheblich, was ja in Corona-Zeiten wichtig ist. Meist kaufe ich daher erst nach 19:00 Uhr ein, wenn der Laden nahezu leer ist.

Seit ein paar Tagen bietet NETTO nun auch eine FFP2-Maske an, die ich jedoch nicht empfehlen kann.

Im Vergleich zu meiner per Amazon bestellten Maske (Bild unten)  sind die Ohrschlaufen nicht elastisch genug. Sie sitzen viel zu stramm, was sehr unangenehm ist.

Dicht ist die NETTO-Maske leider auch nicht, denn es fehlt der Schaumgummistreifen, der meine Amazon-Maske so schön an der Nase abdichtet,

Test-Urteil: Finger weg !

Amazo-China-Maske

.

Dieser Schaumgummi-Dichtstreifen fehlt bei der NETTO-Maske.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments