Corona – Unfähige Politiker und ein Volk voller Narren

Update 1.3.2021

Am 11. April 2020 schrieb ich unten:

„Ein rechtzeitiges Einschreiten, d.h. eine Kopie der in Taiwan sich als erfolgreich erwiesenen Massnahmen (Testen, testen testen, Quarantäne und Maskenpflicht)   hätte den Lockdown überflüssig machen können und damit die schweren wirtschaftlichen Folgen verhindern können.“

Sage und schreibe 11 Monate dauerte es, bis unsere Politiker langsam zu der Einsicht kommen, das testen, testen, testen das Mittel der Wahl ist, um Corona in den Griff zu bekommen.

Wenn ihr mich fragt, woran dies liegt, gibt es nur eine Antwort: Merkel hat alle Macher und kreativen Kräfte weggebissen, weil diese ihr hätten gefährlich werden können. Sie selbst ist leider nicht in der Lage, eine vorausschauende Politik zu betreiben. Merkel hat noch nie eine Strategie entwickelt, um unser Land voranzubringen.  Stattdessen sitzt sie eine Krise nach der anderen aus.

Merkels Einladung an die diejenigen, die in unsere Sozialsysteme einladen wollen, hat unser Land in eine Krise gestürzt und dadurch dringend notwendige Innovationen, die Digitalisierung und Modernisierung unseres Landes verhindert.

Merkel muss weg, denn es wird höchste Zeit für einen Wechsel, um das Versäumte nachzuholen..

 

11.April 2020

Das Virus war angekündigt, sagt ein Schweizer Arzt

Selbstverständlich war das Virus angekündigt.

Deshalb müssen wir ja auch von einem absoluten Politikversagen sprechen. Wir wissen es ja schon lange, Merkel ist nicht in der Lage eine vorausschauende Politik zu betreiben. Sie reagiert immer erst dann, wenn die Katastrophe da ist, statt sie durch eine kluge vorausschauende Politik zu vermeiden.

Trotz frühzeitiger Warnungen fehlt es an allem: Masken Schutzanzüge, Beatmungsgeräte.

„Nachdem der Ausbruch des Virus am 31. Dezember 2019 der Weltgesundheitsorganisation gemeldet worden war, hätten andere Länder zwei Monate Zeit gehabt, um „die richtigen Daten zu studieren und die richtigen Konsequenzen zu ziehen.“   Quelle: focus.de
.
Es gab sogar Pandemie-Pläne, die umgesetzt werden sollten, sobald sich in Asien oder sonstwo Anzeichen einer Pandemie ergeben sollten. Leider ist nichts aber auch gar nichts geschehen. Unsere Kanzlerin war abgetaucht, weil sie die Krise wieder einmal aussitzen wollte.
.
Ein rechtzeitiges Einschreiten, d.h. eine Kopie der in Taiwan sich als erfolgreich erwiesenen Massnahmen (Testen, testen testen, Quarantäne und Maskenpflicht)   hätte den Lockdown überflüssig machen können und damit die schweren wirtschaftlichen Folgen verhindern können.
.
Statt auf höchster Ebene einen Experten-Arbeitskreis zu bilden, erfolgversprechende Massnahmen in die Wege zu leiten und Schutzmaterial zu ordern, wurde nichts getan.
.
Heiko Maass tat sogar das Gegenteil und sandte Masken und Schutzkleidung nach China.

.

Absolut unverständlich ist es daher, dass der deutsche Michel die Merkel immer noch als   als beliebteste Politikerin ansieht.

.

Ein Volk voller Narren kann man dazu nur sagen.

.