Ergometer – Pulsanzeige „spinnt“

Kennt Ihr das folgende Phänomen ?

Nach einigen Minuten Ergometertraining schiesst der Puls laut Anzeige in die Höhe und schwankt dann auf hohem Niveau unerklärlich heftig, wobei sowohl die Pulsübertragung per Ohrclip als auch per Brustgurt betroffen ist.

Die Frage, ob eine Herzrythmusstörung oder eine technische Störung (Handystrahlung etc.) als Ursache in Frage kommt, blieb in meinem Falle lange unklar.   Das Ergometer wurde infolgedessen kaum noch benutzt.

Mit Hilfe der Smartphone App KARDIOGRAPH   und des Pulssensors des Galaxy S8   habe ich in meinem Falle dokumentieren können, dass mein Herz trotz „spinnender“ Pulsanzeige des Ergometers regelmässig schlägt.   Ursache der Fehlanzeige scheint eine mangelhafte Durchblutung des Ohrläppchens zu sein, welches man vor dem Anlegen des Ohrclips gut massieren sollte.

Update: Kardiograph ist ungeeignet, um sicher Vorhofflimmern festzustellen.

Empfohlen wird stattdessen Preventicus Heartbeats

Update: Neuere Blutdruckmessgeräte verfügen teilweise ebenfalls über eine Vorhofflimmern-Erkennung.

 

Als Ursache kommt grundsätzlich aber auch ein Vorhofflimmern in Frage:

Wenn Vorhofflimmern vorliegt, muss Vorsorge gegen einen Schlaganfall getroffen werden, d.h. ein Blutverdünner eingenommen werden.   Je nach Art des Vorhofflimmerns kommen evtl. Medikamente, die den Herzrythmus stabilisieren oder eine Katheter-Ablation, d.h. eine Verödung von Herzgewebe in Frage, welches für die Weiterleitung von Fehlimpulsen verantwortlich ist.

Es ist also ein Kardiologe oder eine Herzklinik aufzusuchen.

Siehe auch: https://www.vorhofflimmern.de/content/was-sind-die-symptome-bei-betroffenen

 

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch anmerken, dass evtl. auch elektromagnetische Wellen Störungen verursachen können

Elektromagnetische Störungen (bei drahtlosen Übertragungen):

  • Laut Polar können „Störungen sehr selten in der Nähe von Hochspannungsleitungen, Ampeln, MP3-Playern, Oberleitungen, Fernsehgeräten, Auto-Motoren, anderen Fahrradcomputern, motorbetriebene Trainingsmittel, Handys oder Sicherheitsschranken auftreten. Auch Mikrowellen, Computer oder WLAN können Störungen verursachen.“   https://support.polar.com/de/support/utopische_herzfrequenz_werte