No more Google? – Ein Leben ohne Google-Dienste

  • von

1030 Abonnenten

———————————————————————————————-

Hi,

meine Massnahmen sehen bisher folgendermassen aus:

  • Handy ohne Google-Dienste
  • Firefoc und Opera statt Chrome
  • Löschen von Google-Drive.
  • Abschalten der Synchronisierung

 

3. Löschen von Google Drive:

 

Hätt ich doch bloss nicht damit angefangen. Google Drive, Synchronisierung etc. zu nutzen.

Es kostete viel Zeit und Mühe, mein Foogle Drive leer zu bekommen. So musste doch tatsächlich vor dem Herunterladen der Fotos ein neuer Ordner angelegt werden, also das Gegenteil dessen, was logisch wäre.

Chrome hat anscheinend irgendwelche Dateien ins Google Drive hochgeladen, wobei es lange sauerte, bis ich dies herausfand. Chrome musste daher gelöscht werden.

Mein neues Smartphone verfügt ja über 256 GB Speicher zuzüglich einer von mir installierten 64 GB-Nano-SD.

Cloud-Speicher benötige ich also nicht mehr.  Ich sichere alles auf externen festplatten.