Tagesspiegel: Deutschlands Abstieg zeigt sich nicht nur beim Impfen

Der Tagesspiegel thematisierte gestern die Probleme, welche ich bereits angesprochen habe.

Der Ökonom Daniel Stelter sprach gestern bei Markus Lanz von einem Politikversagen.

15 Jahre gab es bei uns aufgrund Merkels Ideenlosigkeit und Unfähigkeit keinen Fortschritt.

Die Gesundheitsämter sind mit längst überholten Faxgeräten ausgestattet.

Impfstoffe bleiben wegen Überbürokratisierung in den Kühlschränken liegen.

„Nun sehen sie mit Staunen, dass sogar Länder wie Marokko das Impfen besser hinkriegen.

Von Israel gar nicht zu reden, wo man bei Freibier in der Kneipe geimpft wird und danach einen Barcode erhält, der einem die Freiheit zurückgibt, Restaurants und den Fitnessclub zu besuchen.

Die ganze Welt lacht über uns, weil wir es nicht schaffen,  einen Flughafen fertigzustellen.

Auf einen Reisepass müssen wir wochenlang warten. In anderen Ländern wird er innerhalb weniger Minuten im Einkaufszentrum ausgestellt.

„Rumänien, Polen und Tschechien haben besseres Internet, die Baltenrepubliken sind durchdigitalisiert.“

Funklöcher zwischen Hamburg und Berlin

„Deutschland landete 2020 im weltweiten Vergleich bei der digitalen Ausbildung der Lehrer auf Platz 76 von 78 Plätzen, hinter Moldawien.“

Danke für alles, liebe Frau Merkel !