Test: Locus Map (Android App)

Auf dem Wasser ist es mir jahreszeitbedingt noch etwas zu ungemütlich. Ich testete daher heute nachmittag im Rahmen einer kleinen Bergwanderung die Locus Map App, deren Vorteil darin besteht, im Gelände sehr detaillierte Offline-Karten nutzen zu können.

Nammer-kopf-26-03-16

Die Wanderung führte mich zu den Nammer Klippen bzw. zum Nammer Kopf, einer 266m hohen Bergkuppe des Wesergebirges.

Dauer: 1:25 – Höhenmeter-Anstieg 131, was ca. 43 Stockwerken entspricht und auf den z.T. aufgeweichten Wegen nicht ganz einfach war.

IMG_20160326_163402237

IMG_20160326_171518781_HDR

IMG_20160326_173542107_HDR

IMG_20160326_175051960

Die Fotos wurden mit dem Motorola Moto G3 (2015) aufgenommen

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments